ab-regio GmbH

Frankenstraße 1a - 63791 Karlstein - 06188 445980

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen


Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen
der ab-regio Computersysteme GmbH,
Frankenstraße 1a, 63791 Karlstein, Tel.: 06188-445980


1. Allgemeines
Die folgenden Geschäftsbedingungen der ab-regio GmbH nachfolgend ab-regio genannt,
sind Grundlage eines jeden Geschäftes bezogen auf den Verkauf von elektronischen Geräten.
Sie werden auch dann Vertragsinhalt, wenn der Besteller von diesen abweichende Bedingungen
verwendet. Spätestens mit der Inanspruchnahme der Leistung gelten diese Bestimmungen
als angenommen. Geschäftsbedingungen des Auftragnehmers sind nur dann und soweit in den
Auftrag einbezogen, wie sie der Auftraggeber schriftlich und ausdrücklich anerkannt hat.
Regelungen in Bedingungen des Auftragnehmers, die in den Bedingungen des Auftraggebers
nicht oder anders geregelt sind, werden nicht Vertragsbestandteil. Abweichende Vereinbarungen
bedürfen zu ihrer Wirksamkeit grundsätzlich unserer schriftlichen Bestätigung.

2. Irrtum vorbehalten
Irrtum bei Preisen, Artikelbeschreibungen und Verfügbarkeit (Lieferfristen) sind vorbehalten.

3. Produkte
Bei den Produkten handelt es sich je nach Angabe um Neu- Ausstellungsware sowie um
Gebrauchtgeräte. Zustand und Lieferumfang sind den Produktbeschreibungen zu entnehmen.
Da es sich überwiegend bei allen Teilen um Einzelteile handelt gilt Verkauf solange Vorrat reicht.

4. Lieferung und Leistungen
Alle angegebenen Preise werden für Endverbraucher inkl. der Mwst. angegeben, für
Gewerbekunden zzgl. Mwst. zuzüglich der jeweiligen Versandkosten, außer bei Selbstabholung.
Alle online gestellten Angebote von ab-regio sind freibleibend und unverbindlich.
Ein Vertrag kommt mit der schriftlichen Bestellung, bzw. Zuschlag bei Online-Auktionen,
Auftragsbestätigung oder Rechnung, spätestens jedoch durch Inanspruchnahme der Lieferung
oder Leistung zustande. Der Besteller/ Auftragnehmer ist an seine Bestellung zwei Wochen
gebunden. Ein evtl. angegebener Liefertermin ist freibleibend; ein Fixtermin muss als solcher
bezeichnet und schriftlich vereinbart werden. Teillieferungen und -leistungen sind zulässig. Dabei
gilt jede Teillieferung als selbstständige Leistung. Zwischenverkauf vorbehalten (außer bei
Online-Auktionen). Die EDV-Geräte und Komponenten werden, soweit nichts anders angegeben,
ohne Software (Betriebssystem bzw. Anwendersoftware etc.) ausgeliefert. Im Lieferumfang sind
keine Strom- und Datenkabel oder sonstiges Zubehör (Handbücher, Datenträger, Taschen, etc.)
beinhaltet, außer es ist mit angegeben. Gerätetreiber und Zubehörteile sind beim jeweiligen
Hersteller anzufordern und sind nur dann im Lieferumfang enthalten, wenn sie ausdrücklich in
der Produktspezifikation ausgewiesen sind. Der Warenversand erfolgt nur per Vorauskasse oder
auf Antrag per Nachnahmelieferung. Die jeweils anfallenden Versandkosten werden vor
Beendigung der Bestellung, bei Online-Auktionen in der Produktbeschreibung angezeigt und
sind vom Kunden zu tragen. Zusätzlich Kosten aufgrund vergeblicher Zustellversuche muss der
Kunde tragen.


5. Versand-/ Transportschäden
Der Warenversand erfolgt in der Regel mit der Deutschen Post AG, oder einem Paketdienst (UPS).
Sofort nach Erhalt der Bestellung ist die Ware auf Transportschäden zu überprüfen. Ware mit
beschädigter Verpackung muss sofort in Anwesenheit des Zustellungsbeauftragten ausgepackt
und geprüft werden. Sichtbare Transportschäden sind dem Zusteller sofort und ab-regio noch am
gleichen Tag schriftlich (per Mail, Brief, Fax) mitzuteilen. Alle Pakete sind über den Transporteur
mit max. 500 € versichert, höhere Versicherungssummen müssen speziell vereinbart werden.


6. Haftung/ Gewährleistung 
Als gebraucht bezeichnete Geräte sind gebraucht und unterschiedlichen Alters. Gebrauchsspuren
auf bzw. an gebrauchten Artikeln stellen keinen Mangel dar. Alle Gebrauchtgeräte wurden durch
ab-regio getestet und sind funktionsfähig, soweit nichts anderes angegeben. Wenn nicht anderes
vereinbart ist, gewährt ab-regio eine Funktionsgewährleistung von 1 Monat. Falls der Käufer
Endverbraucher im Sinne des BGB ist, gewährt ab-regio 1 Jahr Funktionsgewährleistung.
Ausgenommen sind Softwareprobleme, Verschleißteile, Verbrauchsmaterial und Akkus.
Auf neue Geräte gewähren wir 24 Monate Funktionsgewährleistung, (für Endkunden und
Gewerbetreibende), auf neuwertige Ausstellungsgeräte 12 Monate Funktionsgewährleistung.
Ausgenommen hiervon sind Softwareprobleme, Verschleißteile, Verbrauchsmaterial und Akkus.
Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Lieferdatum im Kaufbeleg. Keine Gewährleistung wird
bei Geräten zur Restverwertung (= Computerschrott) eingeräumt. Die Gewährleistungsfrist wird
durch die Ausführung von Gewährleistungsarbeiten nicht verlängert. Im Gewährleistungsfall gilt
folgendes: Das Gerät mit allem Zubehör ist hierzu auf Kosten des Käufers ab-regio anzuliefern
(Bring-in-Gewährleistung). Eine Nachbesserung kann vom Kunden nur eingefordert werden,
sofern eine Reparatur wirtschaftlich (max. 30% vom Kaufpreis) vertretbar ist. Für die
Nachbesserung muss ab-regio eine angemessene Frist von ca. 10 Arbeitstagen zugestanden
werden. Ersatzgeräte während dieser Zeit werden nicht zur Verfügung gestellt. Schlägt ein
zweifacher Nachbesserungsversuch mit gleichem Fehler fehl, so hat der Kunde das Recht auf
Minderung des Kaufpreises oder Wandlung des Kaufvertrags. Der Anspruch auf Austausch
besteht nur soweit derselbe oder ein vergleichbarer Gegenstand verfügbar ist, ansonsten
erhält der Käufer den gezahlten Kaufpreis zurück. Bei Rückgabe ist der Verkäufer berechtigt den
zurückzuerstattenden Kaufpreis im Verhältnis zur Nutzungsdauer des Kunden zu mindern
(Grundlage pro Monat ist 1/12 des Kaufpreises). Das Recht auf Rückgabe wegen Mangels bleibt
hiervon unberührt. Offenkundige Mängel und Fehllieferungen sind innerhalb 7 Tage nach Erhalt
der Ware schriftlich gegenüber ab-regio geltend zu machen, hierbei ist der Eingang des
Schreibens entscheidend. Bei Nichteinhaltung der Frist ist ab-regio berechtigt, die Ansprüche des
Kunden abzulehnen. Nachbesserung durch den Kunden oder durch Dritte ist
ausgeschlossen und hat das Erlöschen des Anspruchs auf Gewährleistung zur Folge.
Werden unsere Betriebsanweisungen nicht befolgt, wesentliche Änderungen am
Gerät vorgenommen oder Teile (außer Laufwerke) ausgewechselt, so entfällt jede
Gewährleistung.
Dies gilt auch, sofern der Mangel auf unsachgemäße Benutzung, Lagerung
oder Handhabung der Geräte zurückzuführen ist. Ab-regio übernimmt ferner keine Gewährleistung
für Kompatibilitätsprobleme seitens der Hersteller, sowohl hardware- als auch softwaretechnisch.
Wir haften nicht - weder direkt noch indirekt - für Schäden, finanzielle Verluste,
Schadenersatzansprüche Dritter, etc., die sich aus dem Gebrauch der von uns gelieferten Waren
ergeben. Jeglicher Schadensersatz ist ausgeschlossen, es sei denn ab-regio hat einen Mangel
arglistig verschwiegen. Keine Gewährleistung besteht auch bei Zerstörung durch
Überspannungsschäden im Haushalt des Käufers. Im Gewährleistungsfall wird keinerlei
Haftung für Daten- bzw. Programmverlust übernommen. Für eine geeignete
Datensicherung ist der Eigentümer verantwortlich.


7. Zahlungsbedingungen
Die Rechnungen sind sofort bei Abholung bzw. bei Auslieferung zahlbar, bei Online-Angeboten
erfolgt die Bezahlung der Rechnung vor der Lieferung bzw. per Nachnahme. Abweichende
Zahlungsbedingungen sind generell schriftlich zu vereinbaren. Bei abweichenden
Zahlungsvereinbarungen gegen Rechnung ist diese spätestens nach 7 Tagen rein netto Kasse
zahlbar. Aufrechnungen mit Gegenforderungen oder Abzüge jeder Art sind unzulässig.


8. Eigentumsvorbehalt
Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises
einschließlich aller Nebenkosten Eigentum von ab-regio. Während der Dauer des
Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer nicht berechtigt, die gelieferten Waren zu verpfänden
oder zur Sicherheit zu übereignen. Der Käufer ist berechtigt die Ware im ordnungsgemäßen
Geschäftsablauf zu veräußern. Die aus dem Weiterverkauf gegen die Dritten entstehenden
Forderungen werden in Höhe der ursprünglichen Rechnungsbeträge sicherheitshalber an
uns abgetreten, ohne dass es einer besonderen Vereinbarung bedarf.

9. Widerrufsrecht (nur bei online bestellten Waren - nicht bei Auktionen oder
Kauf in unseren Verkaufsräumen)
Soweit der Besteller berechtigterweise von seinem Widerrufsrecht nach §3
Abs. 1 FernAbsG i.V.m. §361a BGB Gebrauch macht, ist er zur Rücksendung der Ware auf Kosten
und Gefahr von ab-regio verpflichtet. Bei einer Rücksendung hat der Besteller die regelmäßigen
Kosten der Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten
entspricht. §5 Abs. 6 Satz 3 der AGB gilt entsprechend. Der Verkäufer ist berechtigt, für die
Überlassung bzw. Benutzung der Ware eine Vergütung von 0,5% des Kaufpreises pro Tag zu
berechnen und auf den zu erstattenden Kaufpreis anzurechnen. Grundsätzlich ist eine
Rücksendung per Nachnahme nicht zulässig. Ausgenommen vom Widerruf sind: entsiegelte
Software, Datenträger, neue entsiegelte Hardware, individuell zusammengestellte Rechner. Für
Verkäufe bei denen die Waren zugesandt werden, gilt bei privaten Endverbrauchern das
Fernabsatzgesetz (Nicht aber bei Internetauktionen!).


10. Rückgaberegelung
Wenn ab-regio innerhalb von 14 Tagen nach Kaufdatum entgegen seinen rechtlichen
Verpflichtungen und ungeachtet eines evtl. bestehenden Widerrufsrechts freiwillig einzelne
Produkte auf Wunsch des Kunden zurücknimmt, ist für den geleisteten Arbeitsaufwand eine
Kostenpauschale in Höhe von 10 % des Rechnungsbetrages zu entrichten, mindestens jedoch
5,- EUR. Wird die Ware durch den Kunden oder eine ihm zuzurechnende Person schuldhaft
zerstört, beschädigt oder durch Benutzung in ihrem Wert gemindert, so hat der Kunde ab-regio
den Wert der Ware oder die Wertminderung zu ersetzen. Ab-regio kann insoweit seine
Ansprüche aus bereits geleisteten Zahlungen des Kunden befriedigen.


11. Datenschutz
ab-regio versichert, dass personenbezogene Daten des Bestellers nicht an Dritte weitergegeben,
verkauft oder weiterverarbeitet werden. Die Daten werden nur für die Abwicklung der Bestellung
verwendet.


12. Rechtsgültigkeit
Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts
anwendbar.
Sollten Teile dieser AGB nichtig sein oder rechtsunwirksam werden, gelten die restlichen
Bestimmungen weiter. Der Vertrag zwischen ab-regio und dem Auftraggeber ist dann so
auszulegen und zu gestalten, dass der mit den nichtigen und unwirksamen Teilen angestrebte
Vertragszweck soweit wie möglich erreicht wird.


13. Mündliche Vereinbarungen
Mündliche Vereinbarungen oder Nebenabreden zu diesen Bedingungen sind ungültig, wenn sie
nicht schriftlich durch ab-regio bestätigt werden.


14. Batterieverordnung
Wir sind verpflichtet, Sie gem. der Batterieverordnung auf Folgendes hinzuweisen: Batterien
dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als
Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle,
oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel)
unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post an uns zurücksenden. Batterien
oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne
gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chem. Bezeichnung des
Schadstoffes. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.


15. Erfüllungsort/Gerichtsstand
Erfüllungsort bei Zustandekommen eines Vertrages ist Karlstein, Gerichtsstand ist
Aschaffenburg

- Stand Mai 2015 -